Direkt zum Inhalt

Veranstaltungen

Veranstaltungs-Liste

Bild der Veranstaltung

Informationsveranstaltung zum Abschluss des Verfahrens (öffentlich)

Datum
17.04.2023
17
04
2023

Die Ergebnisse des Beteiligungsverfahrens stehen fest und werden der breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Besuchen Sie nach der Präsentation die Plakatausstellung des Infomarkts und rückverfolgen Sie den gesamten Prozess und die Erarbeitung der Trassenvarianten. Erfahren Sie außerdem, wie der weitere Planungs- und Genehmigungsprozess verlaufen wird. 

Planungswerkstatt 4

Planungswerkstatt 4 (nicht öffentlich)

Datum
17.05.2022
17
05
2022

Ziel der Planungswerkstatt 4 war, die Varianten vor dem Hintergrund der Kriterien und Ziele, die gemeinsam in der Planungswerkstatt 3b diskutiert und festgelegt wurden, zu erörtern und miteinander zu vergleichen. Die Ergebnisse und Hinweise aus der PW 4 bildeten den Input für den anschließend geplanten Online-Dialog mit der breiten Öffentlichkeit.

Planungswerkstatt 4

Planungswerkstatt 3b (nicht öffentlich)

Datum
14.10.2021
14
10
2021

In der Planungswerkstatt 3b lag der Fokus auf der Methodik, mit der die verschiedenen Varianten vergleichend bewertet werden sollten. Außerdem diskutierten die Mitglieder mit der DEGES den aktuellen Stand der Trassenvarianten und deren Entwicklungsprozess seit der Planungswerkstatt 3a.

Diskutieren

Planungsübergreifender Informationsabend zum Verkehrsgutachten der Planungsabschnitte 6, 8 und 9 sowie zur Vorzugsvariante zum Abschnitt 6 der A 98 (öffentlich)

Datum
14.07.2021
14
07
2021

Die DEGES veranstaltete am 14. Juli einen digitalen Informationsabend als Zusatzangebot zum aktuellen Beteiligungsverfahren zum Abschnitt 8/9 der A 98. Thema des Abends waren das Verkehrsgutachten für die DEGES-Planungsabschnitte 6, 8 und 9 sowie die Variantenfindung und die Vorzugsvariante für den Neubau der A 98 im Abschnitt 6. Im Abschnitt 8/9 liegt nach wie vor keine Vorzugsvariante vor.

Zwei Teilnehmer einer Planungswerkstatt schauen Pläne

Planungswerkstatt 3a (nicht öffentlich)

Datum
03.12.2020
03
12
2020

Nach dem Feedback der Teilnehmenden aus der vorangehenden Planungswerkstatt 2b wurde das Beteiligungsverfahren erneut reflektiert und gemeinsam mit dem Begleitgremium eine Verfahrensanpassung im Beteiligungsprozess beschlossen: Um den Bedürfnissen und Nachfragen der Teilnehmenden der Planungswerkstatt Rechnung zu tragen, wurde diese zusätzliche Planungswerkstatt 3a im Beteiligungsprozess hinzugefügt.

Planungswerkstatt 2b - mit Exkursion (nicht öffentlich)

Planungswerkstatt 2b - mit Exkursion (nicht öffentlich)

Datum
16.09.2020
16
09
2020

Planungswerkstatt 2b:

Die Sitzung 2b der Planungswerkstatt diente der weiteren fachlichen Qualifizierung der Mitglieder mit Blick auf die Umweltplanung. Das Begleitgremium war am 27.02.2020 der Empfehlung der DEGES und von Zebralog gefolgt, das Thema Umweltplanung in einer zusätzlichen Planungswerkstatt zu behandeln und diese Werkstatt thematisch mit der ursprünglich für März geplanten Exkursion zu verknüpfen. Lesen Sie für weitere Informationen die Meldung zur Anpassung des Beteiligungsverfahrens.

Teilnehmer*innen bei einer Planungswerkstatt arbeiten an einem Plan

Planungswerkstatt 2a (nicht öffentlich)

Datum
26.05.2020
26
05
2020

Im Rahmen dieser zweiten Sitzung sollen die Ziele, die im Rahmen der ersten Sitzung gesammelt wurden, in Kriterien überführt werden. Dies stellt ein essenzieller Schritt dar, um später im Verfahren Trassenvarianten vergleichen und bewerten zu können.

Das Bild zeigt drei Personen die sich auf einen Tisch stützen und auf einen Übersichtsplan zeigen.

Erste konstituierende Sitzung der Planungswerkstatt (nicht öffentlich)

Datum
26.11.2019
26
11
2019

Die erste Sitzung der Planungswerkstatt diente als Start, zur Orientierung und dem Kennenlernen aller beteiligten Akteurinnen und Akteure. Es haben Vertreterinnen und Vertreter der Städte und Gemeinden, des Landratamtes sowie der organisierten Zivilgesellschaft und 10 Zufallsbürgerinnen aus der Region teilgenommen, die während der Auftaktverantstaltung am 10. Oktober 2019 gelost wurden. Weitere Informationen zu den Teilnehmenden finden Sie in der Präsentation der Veranstaltung.

Das Bild zeigt das Publikum einer Veranstaltung. Menschen heben grüne Karten.

Bürgerforum zum Auftakt des Verfahrens

Datum
10.10.2019
10
10
2019

Am 10.10.2019 fand ein Bürgerforum zum „Lückenschluss“ der A 98 in den Abschnitten 8/9 statt.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, Institutionen und Vereine waren dazu am 10. Oktober um 18.30 Uhr in die Stadthalle Waldshut eingeladen.

Cookies UI